Mittwoch, 24. Januar 2018

Tischdekoration

Bei manchen Gelegenheiten gehört einfach ein festlich geschmückter Tisch dazu.
Ein paar Namenskärtchen oder eine Menükarte zum Beispiel.

Sehr schlicht gehalten, aber ich denke auch wirkungsvoll, habe ich ein paar Beispiele gebastelt.


Tischkärtchen für die Gäste:


Aufklappbare Menükarte mit Menüteil zum Einschieben:





Man kann natürlich von einem Stil ein komplettes Set zusammen stellen:
- Tischkärtchen
- Menükarten
- Kleine Geschenkeaufleger für den Teller
und im Vorfeld natürlich die passenden Einladungskarten und nach der Feier ein kleines Dankeschön in Form einer ganz besonderen Karte, in der sich der gleiche Stil wieder zeigt.
Es gibt viele Möglichkeiten .....

Habt Ihr demnächst eine Familienfeier geplant? Gerne unterstütze ich Euch bei der Planung der Papeterie und bastle nach Eueren Wünschen und Vorstellungen, um Euerem besonderen Tag einen wunderschönen Rahmen zu geben.

Euere Silvia

Kommentare:

  1. Wunderschön liebe Silvia!
    Du bist sooooo fleißig <3

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön. Ich habe derzeit so viel Kreativität im Kopf, dass ich gar nicht weiß, was ich zuerst machen soll ;-)

    AntwortenLöschen